Erfolgreiches Geschäftsjahr in den USA für Glücksspielbranche 2023

Die Glücksspielbranche in den USA konnte 2023 ein erfolgreiches Geschäftsjahr verzeichnen. Bereits 2022 knackten alle Glücksspiel-Unternehmen ihre Umsatzrekorde. Die Bestleistungen konnten 2023 noch getoppt werden.

Der Erfolgstrend der Glücksspielbranche in den USA von 2022 setzt sich auch 2023 fort. Die Glücksspiel-Unternehmen konnten 2022 bereits Umsatzrekorde verzeichnen. Nun wurden diese Rekorde noch übertroffen. Analysten deuteten bereits im November 2023 auf neue Rekord-Umsätze hin.

Neues Rekordniveau für Glücksspiel-Umsätze 2023

Analysen der American Gaming Association (AGA), des US-amerikanischen Glücksspielverbands, deuteten bereits im November 2023 auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2023 für die Glücksspielbranche in den USA hin. Sie ließen ein neues Rekordniveau bei den Umsätzen erwarten.

Bereits von Januar bis September 2023 konnten die Glücksspielunternehmen das in diesem Zeitraum jemals beste Ergebnis erzielen. Sie erwirtschafteten knapp 49 Milliarden US-Dollar. Das ist ein Wachstum im Vergleich zum Vorjahreszeitraum von 10,1 Prozent.

Die Bruttospielerträge wuchsen auch im dritten Quartal 2023 im Vergleich zum Vorjahr um 6,7 Prozent. Von Juli bis September lagen die Erträge ungefähr bei 16,17 Milliarden US-Dollar. Das Wachstum war gegenüber dem bisherigen Jahr eher unterdurchschnittlich. Dennoch konnten die Glücksspiel-Unternehmen im dritten Quartal ein neues Allzeithoch verzeichnen.

Die AGA-Vertreter rechnen für 2023 mit einem Jahresumsatz von mehr als 65 Milliarden US-Dollar beim Glücksspiel in den USA. Gegenüber dem Vorjahr ist das ein Plus von 5 Milliarden US-Dollar und gegenüber 2021 von über 12 Milliarden US-Dollar.

Terrestrisches Glücksspiel an der Spitze

Auch 2023 wurden die meisten Umsätze im terrestrischen Glücksspiel an Spielautomaten erzielt. Bis September 2023 lagen die Einnahmen in den USA an solchen Geräten bei 26,7 Milliarden US-Dollar. Sie machen damit mehr als die Hälfte aller Glücksspieleinnahmen in den USA von 2023 aus.

Abzuwarten bleibt, wie lange das landbasierte Glücksspiel in den USA seine Vormachtstellung noch behaupten kann. In absehbarer Zeit ist mit einem Wechsel zugunsten des Online-Glücksspiels zu rechnen, da die Erlöse bei den Spielautomaten und Klassikern wie Blackjack und Roulette nur langsam wachsen oder stagnieren. Schon jetzt verzeichnen Sportwetten und Online-Glücksspiel einen Boom.

Wachstum bei den Sportwetten

Neben den Casinos in der Glücksspiel-Metropole Las Vegas ist die Sportwetten-Branche im US-Bundesstaat New York ein Beispiel für den Glücksspiel-Boom in den USA. Erst Anfang vorigen Jahres wurden Online-Sportwetten dort legalisiert. Die monatlichen Umsätze liegen seitdem im Milliardenbereich.

Die Glücksspielbehörde des Bundesstaates New York gab Anfang Dezember einen Rekordwert von ungefähr 2,1 Milliarden US-Dollar an Einnahmen bei den Online-Sportwetten bekannt. Bei den Sportwetten-Hochburgen in den USA steht der Bundesstaat New York an der Spitze.

Wachstum auch bei den Online-Casinos

Bei den Sportwetten liegen die Zuwächse bei 27,7 Prozent, beim Online-Glücksspiel bei 26,0 Prozent. Sie liegen damit weit vor den anderen Sektoren. Der Zuwachs verglichen mit 2020 ist noch größer. Im dritten Quartal 2020 wurden bei Sportwetten 352 Millionen US-Dollar und beim Online-Glücksspiel 403 Millionen US-Dollar erzielt.

Die Zahlen stiegen innerhalb von drei Jahren auf 2,23 Milliarden US-Dollar bzw. auf 1,52 Milliarden US-Dollar an. Auch bei den meisten terrestrischen US-amerikanischen Glücksspielbetreibern war das Jahr 2023 erfolgreich.

Betswap
Betswap

200$ Willkommensbonus

Velobet Casino
Velobet Casino

100% bis zu 1000€ Bonus