Online Casinos die MasterCard akzeptieren

MasterCardDie MasterCard Aktiengesellschaft wurde bereits im Jahr 1966 gegründet. Heute gehört das Unternehmen neben VISA zu einer der zwei größten Gesellschaften für Zahlungsarten. MasterCard vergibt anderen Unternehmen Lizenzen dafür, dass diese ihre Karten ausgeben. Dabei gibt es verschiedene Kartenmodelle von der Prepaid- oder Debitkarte bis hin zu Karten mit Kreditrahmen und weiteren Zusatzleistungen. Weltweit genießt die MasterCard eine sehr hohe Akzeptanz, weshalb Sie natürlich auch in zahlreichen Online Casinos zu finden ist. Wir haben uns etwas genauer mit der Zahlungsmethode befasst und wollen Ihnen von unseren Erfahrungen berichten. Folgend finden Sie außerdem eine Auswahl an seriösen MasterCard Casinos.

Die Besten MasterCard Casinos

Bonus:
100% Bonus
bis zu 100€ + 50 Freispiele
5,0 rating
5.0
Bonus:
100% Bonus
bis zu 100€ + 50 Freispiele
5,0 rating
5.0
Bonus:
100% Bonus
bis zu 200€ + 120 Freispiele
3 games
5,0 rating
5.0
Bonus:
100% Bonus
bis zu 200€ + 120 Freispiele
1 game
5,0 rating
5.0
Bonus:
100% Bonus
bis zu 200€ + 120 Freispiele
1 game
4,8 rating
4.8
Bonus:
125% Bonus
bis zu 125€
2 games
4,8 rating
4.8
Bonus:
100% Bonus
bis zu 500€ + 100 Freispiele
4,8 rating
4.8
Bonus:
100% Bonus
bis zu 250€ + 120 Freispiele
4,5 rating
4.5
Bonus:
100% Bonus
bis zu 300 € + 100 Freispiele
4,5 rating
4.5
Bonus:
100% Bonus
bis zu 120 € + 100 Freispiele
1 game
4,5 rating
4.5

Wie funktioniert MasterCard allgemein?

MasterCard Incorporated ist eine Aktiengesellschaft, welche neben VISA eine der beiden großen internationalen Gesellschaften für Zahlungskarten ist. Dazu gehören Kreditkarten, Debitkarten und Guthabenkarten. MasterCard vergibt Lizenzen an Banken aus der ganzen Welt, sodass diese die Karten ausgeben und für die Anwerbung von Vertragsunternehmen nutzen können. Die Akzeptanz der MasterCard ist groß, denn mehrere 10 Millionen Vertragsunternehmen gehören dazu. In Deutschland wird die Karte allein von über 500.000 Vertragsunternehmen akzeptiert. 1951 wurde die erste MasterCard in New York herausgebracht, heute kann bereits in mehr als 200 Ländern damit gezahlt werden. Zudem gehört MasterCard zu den ersten Hauptmitgliedern der FIDO-Allianz, die die allgemein verwendbare Zwei-Faktor-Authentifizierung entwickelt hat.

Online kann in fast jedem Online-Shop mit Kreditkarte, also auch mit MasterCard gezahlt werden. Entweder nutzen Sie die Karte als Kreditkarte mit Verfügungsrahmen, als Debitkarte mit der Sie über Ihr Guthaben auf dem Konto zahlen und nicht überziehen können oder als Prepaidkarte, die Sie zuvor aufladen müssen. Weltweit werden die Karten von MasterCard akzeptiert und sind daher äußerst beliebt.

Auch in den meisten Online Casinos finden Sie MasterCard für Ihre Zahlungen vor. Damit können Einzahlungen in Sekundenschnelle durchgeführt werden. Auszahlen lassen können Sie darauf ebenfalls. Zu achten ist dabei immer auf die Gebühren, die von den Kartengebern für Transaktionen berechnet werden. In der Vergangenheit gab es des Öfteren schon Konflikte, was die Gebührenpolitik von MasterCard betrifft.

Gibt es in Deutschland viele seriöse MasterCard Casinos?

Seriöse MasterCard Casinos gibt es in Deutschland mehr als genug. In der Regel finden Sie die Kreditkarte in jedem Online Casino vor. Wenn Sie wissen wollen, ob es sich um ein seriöses Casino handelt, hilft ein genauerer Blick auf die Webseite des Anbieters.

Sehr wichtig ist beispielsweise das Vorhandensein einer gültigen Glücksspiellizenz, bei der es sich im besten Fall auch noch um eine europäische Lizenz handelt. Bekannte Lizenzen sind beispielsweise die der Malta Gaming Authority oder Lizenzen aus Gibraltar und Curacao. Durch die Regulierungsbehörden werden den Casinos strenge Auflagen vorgegeben und auf deren Einhaltung hin regelmäßig überprüft. Sollten Sie Probleme in dem jeweiligen Casino haben, kann die Regulierungsbehörde Ihnen beispielsweise auch bei der Klärung weiterhelfen. Da auf den Casino Webseiten zudem sensible Personen- und Transaktionsdaten übertragen werden, ist es unerlässlich, dass moderne Verschlüsselungstechnologien eingesetzt werden.

Auch MasterCard selbst sorgt bei den Zahlungen mit der Karte für Sicherheit. Bei Millionen Händlern können Sie mit MasterCard zahlen. Beim Bezahlen setzen Banken und Händler daher immer mehr auf das sichere Chip&PIN-Verfahren, bei dem Sie anstatt Ihrer Unterschrift, Ihre PIN angeben. Beim kontaktlosen Zahlen bis 25 Euro ist allerdings weder PIN noch Unterschrift nötig. Beim Bezahlen im Internet wird mehr Sicherheit durch Identity Check bzw. MasterCard SecureCode gewährleistet. Mit der Sicherheitsmaßnahme weisen Sie sich als rechtmäßiger Karteninhaber aus und zahlen so bei teilnehmenden Händlern im Internet noch sicherer.

Schritt für Schritt im MasterCard Online Casino registrieren & durchstarten

Haben Sie das passende MasterCard Casino für sich gefunden, müssen Sie sich nur noch auf der Plattform registrieren. Dies ist in wenigen Schritten und Minuten erledigt. Dazu füllen Sie das Anmeldeformular des Casinos aus, bei dem Sie persönliche Daten wie Name, Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer usw. angeben müssen. Sobald Sie das Formular abgeschickt haben, müssen Sie Ihre Anmeldung noch kurz bestätigen und schon kann es auf der Plattform losgehen.

Für die erste Einzahlung begeben Sie sich in den Kassenbereich des MasterCard Casinos und wählen die Karte dort für Ihre Zahlung aus. Sie wählen den gewünschten Einzahlungsbetrag und müssen im nächsten Schritt dann die benötigten Kartendaten direkt beim Casino angeben. Hier ist es also besonders wichtig, dass das Casino über eine SSL-Verschlüsselung verfügt. Wenn Sie Identity Check mit Ihrer Karte aktiviert haben, müssen Sie dann beispielsweise noch ein einmaliges Passwort eingeben, welches Sie auf eine App auf Ihrem Handy zugeschickt bekommen. Hierbei handelt es sich also um eine Zwei-Faktor-Authentifizierung und für Betrüger wird es deutlich erschwert, einfach Zahlungen mit Ihrer Karte durchzuführen.

Bei einer Auszahlung auf Ihre MasterCard Karte müssen Sie einfach nur die entsprechenden Kartendaten angeben und das Geld wir innerhalb von ein paar Werktagen überwiesen. Denken Sie daran, Ihr Spielerkonto vor der ersten Auszahlung im Casino zu verifizieren, da ansonsten kein Geld ausgezahlt werden kann. Dafür müssen Sie Kopien von bestimmten Dokumenten für einen Identitäts- und Adressnachweis an das Casino senden. Die Verifikation kann schon mal 48 Stunden Zeit in Anspruch nehmen.

MasterCard Casinos: Vor- und Nachteile

Der größte Vorteil der MasterCard liegt in Ihrer hohen Akzeptanz. Weltweit wird die Kreditkarte als Zahlungsmittel akzeptiert, sowohl online als auch offline. Sie können also immer und überall mit der Karte Ihre Zahlungen abwickeln. Des Weiteren bietet MasterCard verschiedene Kartenmodelle an, von denen Sie sich das passende Modell für sich aussuchen können. So gibt es neben der MasterCard Standard, die MasterCard Gold, die MasterCard Platinum, die World Elite MasterCard, die MasterCard Prepaid sowie die Debit MasterCard.

Ganz einfach gehalten sind hingegen Prepaid und Debitkarte von MasterCard. Auf die Prepaidkarte müssen Sie zuvor Geld aufladen und können dann mit diesem Guthaben online oder in Geschäften vor Ort zahlen. Mit der Debitkarte verfügen Sie weltweit über Ihr Guthaben auf Ihrem Konto. Für beide Varianten bedarf es keiner Bonitätsprüfung, da Sie hier kein monatliches Kreditlimit oder verlängerte Zahlungsziele nutzen. Die Akzeptanz in Online Casinos ist zudem sehr hoch, denn in so gut wie jedem Casino wird die MasterCard für Zahlungen angeboten. Bonusangebote können damit zudem problemlos genutzt werden.

Vorteile von MasterCard

  • hohe weltweite Akzeptanz
  • hohe Akzeptanz in Online Casinos
  • verschiedene Kartenmodelle für alle Bedürfnisse
  • Karten mit Zusatzleistungen und Privilegien
  • Casino Boni können bei Einzahlungen mit MasterCard genutzt werden

Nachteilig sind bei der MasterCard die Gebühren, die auf Sie zukommen können. Beispielsweise kann es eine Jahresgebühr für Ihre Karte geben. Wenn Sie eine Karte mit Kreditrahmen besitzen und diesen mit einem verlängerten Zahlungsziel oder in Raten zurückzahlen, werden meist ebenfalls zusätzliche Gebühren fällig. Wie hoch die Gebühren ausfallen, hängt immer vom jeweiligen Herausgeber ab und kann sich daher unterscheiden.

In der Vergangenheit gab es schon mal die ein oder andere Kritik, was die Gebührenpolitik von MasterCard betrifft und das Unternehmen wurde wegen zu hoher Gebühren bereits zu einer Strafe verurteilt. Im MasterCard Casino selbst müssen Sie in der Regel nicht mehr mit zusätzlichen Gebühren rechnen, wenn Sie mit der Karte einzahlen. Früher war es noch viel öfter so, dass Online Casinos für Transaktionen mit MasterCard zusätzliche Gebühren berechnet.

Bei einer MasterCard mit Kreditrahmen kann man zudem auch immer leicht den Überblick über die Ausgaben verlieren. Überlegen Sie sich also gut, ob Ihnen nicht vielleicht eine Debit- oder Prepaidkarte ausreichen würde. In Sachen Datenschutz gab es zudem schon einmal ein Problem bei MasterCard, weshalb viele Kunden eventuell weniger Vertrauen in das Unternehmen haben.

Nachteile von MasterCard

  • teils hohe Gebühren
  • in der Vergangenheit Probleme beim Datenschutz

Wie sicher sind Online Casinos mit MasterCard?

Bei Online-Zahlungen ist die Frage nach der Sicherheit immer ein wichtiger Punkt. Auf die Seriosität der MasterCard Casinos sind wir bereits eingegangen. Hier spielen eine gültige Spiellizenz sowie eine SSL-Verschlüsselung auf der Webseite eine wichtige Rolle.

Was für viele Casino Spieler vielleicht gegen eine MasterCard Zahlung spricht ist, dass die Kreditkartendaten direkt beim Casino auf der Zahlungsseite angegeben werden müssen. Sollte jemand nun in den Besitz Ihrer Karte kommen, könnte er damit einfach selbst zahlen. Dem können Sie jedoch entgegenwirken, indem Sie die Sicherheitsmaßnahme Identity Check bzw. Secure aktivieren lassen. Dann ist immer ein einmaliges Passwort in Verbindung mit einer App auf Ihrem Handy für die Zahlung im Internet nötig.

Im Herbst 2015 startete MasterCard in den USA zudem ein Pilotprojekt, in den das Bezahlen im Internet mittels Biometrie getestet werden sollte. Dabei wurde dann bei der Authentifizierungsmethode auf Stimmerkennung, Fingerabdruck und Selbstportrait gesetzt. Beim Datenschutz gab es aber in den vergangenen Jahre bereits Probleme. 2019 wurde bekannt, dass es beim bereits Anfang 2018 gestarteten MasterCard-Bonusprogramm in Deutschland ein massives Datenleck gab. Dadurch wurden sensible Daten von und 90.000 MasterCard Kunden im Internet veröffentlicht. Dazu gehörten Daten wie Kreditkartennummer, E-Mail oder Postanschrift. MasterCard selbst gibt auf der Webseite jedoch an, den Datenschutz sehr ernst zu nehmen und alle wichtigen Sicherheitsstandards diesbezüglich zu erfüllen.

Empfehlenswerte Zahlungsmethoden als Alternative zu MasterCard

Abseits der MasterCard können Sie in einem Online Casino auch noch zahlreiche andere Zahlungsmethoden nutzen. Welche genau das sind, hängt immer vom jeweiligen Casino ab. Zu den gängigsten alternativen Zahlungsmethoden gehören jedoch VISA, andere Debit- oder Prepaidkarten, E-Wallets und Sofortüberweisungen sowie die klassische Banküberweisung. Da wir in Bezug auf MasterCard schon ausreichend über Kredit-, Debit- und Prepaidkarten gesprochen haben, wollen wir uns folgend auf die Alternativen konzentrieren.

Sehr beliebt für Zahlungen in Casinos sind E-Wallets. Hier haben sich vor allem die Wallets Neteller, Skrill, ecoPayz und MuchBetter bewährt, wobei die beiden Letzten noch deutlich seltener in Casinos vorzufinden sind als Neteller und Skrill. Sie müssen sich bei einem Wallet registrieren und je nach Wallet entweder Geld darauf einzahlen oder eine Zahlungsmethode hinterlegen, von der das Geld später abgebucht werden kann (Bankkonto, Kreditkarte).

Der Vorteil der E-Wallets liegt darin, dass Sie keine Zahlungsdaten direkt beim Casino angeben müssen. Sie werden zum Wallet weitergeleitet, melden sich an und bestätigen darüber die Transaktion. Darauf ausgezahlt werden kann ebenfalls.

Sofortüberweisungen werden von verschiedenen Diensten wie Klarna, Trustly oder Giropay angeboten. Hierfür muss Ihr Bankkonto für das Online-Banking freigeschaltet sein und Ihre Bank muss vom jeweiligen Dienst unterstützt werden. Ihre Zahlung wird sofort verrechnet, eine Auszahlung im Casino ist dabei allerdings nur bei Trustly möglich. Mit den anderen Diensten kann nur eingezahlt werden und die Auszahlung findet dann über die klassische Banküberweisung statt, die ein paar Werktage dauern kann.

Die wichtigsten Fragen und Antworten zu MasterCard – FAQ

Erhalte ich einen MasterCard Casino Bonus?

Einen speziellen MasterCard Bonus gibt es zwar nicht, Sie können jedoch alle gängigen Bonusaktionen in Casinos auch bei Einzahlungen mit der MasterCard nutzen. Die Karte wird in Casinos nicht von Bonusangeboten ausgeschlossen.

Gibt es bei MasterCard Gebühren?

Ja, bei der Benutzung der MasterCard können Gebühren entstehen. Neben einer jährlichen Gebühr kommen auch Kosten für Transaktionen hinzu oder dafür, dass Sie einen Kredit in Raten zurückzahlen. Die genauen Gebühren entnehmen Sie dem Unternehmen, bei dem Sie die MasterCard beantragt haben.

Wie viele Casinos akzeptieren Zahlungen mit MasterCard?

In der Regel wird die MasterCard in jedem Online Casino als Zahlungsmethode angeboten. Nur in Pay’N’Play Casinos werden Sie das Zahlungsmittel nicht vorfinden. Die Auswahl an MasterCard Casinos online ist also riesig.

Wie erhalte ich eine MasterCard?

Viele verschiedene Vertragsunternehmen vergeben eine MasterCard an Ihre Kunden. Diese haben dann von MasterCard selbst die Lizenz dazu erhalten und sind berechtigt eine solche Karte an ihre Kunden zu verteilen (Banken). Über eine Bank Ihrer Wahl können Sie eine Karte dann beantragen. MasterCard selbst gibt die Karten nicht aus.

Gibt es die MasterCard mit monatlichem Kredit?

Ja, einige Kartenprodukte von MasterCard werden auch mit monatlichem Kreditrahmen angeboten. Hierbei muss der gewährte Kredit dann entweder im Folgemonat wieder zurückgezahlt werden oder Sie können auch in Raten zahlen. Wie hoch ein solcher Kredit sein kann, hängt vom jeweiligen Unternehmen ab, welches die Karte ausgegeben hat.

5 praktische Tipps im Umgang mit MasterCard Casinos

Tipp 1: Für mehr Kontrolle Prepaid oder Debit wählen

Gerade in einem Online Casino läuft man mal Gefahr mehr Geld auszugeben, als man eigentlich will. Für viele wäre daher die Prepaid- oder Debitkarte von MasterCard eine gute Lösung. Mit der Debitkarte können Sie nur auf das vorhandene Geld auf Ihrem Konto zugreifen und nicht mehr ausgeben. Mit der Prepaidkarte geben Sie zudem nur das aus, was auf diese Karte aufgeladen wurde.

Tipp 2: attraktive Bonusangebote nutzen

Wird Ihnen im Casino ein attraktiver Bonus angeboten, sollten Sie diesen auch nutzen. Bei Einzahlungen mit der MasterCard sind Bonusaktionen problemlos nutzbar, denn die Karte wird nicht von solchen Angeboten ausgeschlossen, wie beispielsweise Neteller und Skrill. So sichern Sie sich zusätzliches Spielguthaben oder Freispiele.

Tipp 3: Identity Check auf der Karte für mehr Sicherheit aktivieren

Sollte jemand in den Besitz Ihrer Karte kommen, könnte er damit leicht selbst online etwas kaufen. Für mehr Sicherheit können Sie jedoch die Funktion Identity Check aktivieren lassen. Dadurch wird die Zwei-Faktor-Authentifizierung aktiviert und Sie müssen bei einer Zahlung mit der Karte im Internet auch immer noch ein einmaliges Passwort eingeben. Dafür müssen Sie sich auch noch die dazugehörige App auf dem Mobilgerät installieren.

Tipp 4: Keine anonyme Zahlung, daher auf Sicherheit achten

Seien Sie sich bewusst, dass Sie mit Ihrer MasterCard Karte nicht anonym einzahlen, wie es einige andere Online-Zahlungsarten anbieten. Denn Sie müssen die Kreditkartendaten immer direkt beim Casino angeben, wozu beispielsweise die Kreditkartennummer gehört. Daher verweisen wir noch einmal auf den vorherigen Tipp. Sie sollten immer dafür sorgen, dass die höchstmögliche Sicherheit gegeben ist.

Tipp 5: auf Gebühren achten

Bei der Verwendung der MasterCard kommen auch noch Gebühren auf Sie zu, wie die Jahresgebühr oder Gebühren für Zahlungsabwicklungen. Wie genau diese ausfallen, hängt vom Anbieter ab, der Ihnen die Karte ausgestellt hat. Es ist also sinnvoll erst verschiedene Anbieter miteinander zu vergleichen, da es bei der Höhe der Gebühren Unterschiede geben kann.

Unsere MasterCard Erfahrung – Fazit

Die MasterCard ist eine sehr beliebte Zahlungsmethode, sowohl online als auch offline. Das liegt vor allem daran, dass die Karte weltweit eine sehr hohe Akzeptanz hat und Sie eigentlich überall damit zahlen können. Da ist so gut wie jedes Online Casino auch gleichzeitig ein MasterCard Casino, denn das Zahlungsmittel finden Sie in der Regel immer vor. Damit lassen sich vor allem Einzahlungen im Casino schnell abwickeln, aber auch Auszahlungen sind damit möglich, auch wenn diese etwas länger dauern. Beantragen Sie eine solche Karte, ist immer auf die damit verbundenen Gebühren zu achten. Im Casino selbst werden in der Regel aber keine zusätzlichen Gebühren für Transaktionen mit der Karte berechnet. Wählen Sie aus unserer Auswahl an MasterCard Casinos die passende Plattform für sich heraus und sichern sich als erstes einen attraktiven Bonus!