Die besten Casino Bonus Angebote

Es gibt viele Dinge, auf die ein Spieler achten muss, wenn er sich für ein neues Glücksspielportal entscheidet: Lizenz, Zahlungsoptionen, Spielauswahl, Provider und Kundensupport. Doch viele der Glücksspiel-Enthusiasten achten vor allem auf den Casino Bonus, der geboten wird. Diesen gibt es in vielen verschiedenen Varianten und Ausführungen.

Beste Casino Bonus Angebote 2023

Bonus:
100% Bonus
bis zu 1BTC + 100 FS
1 game
5,0 rating
5.0
Bonus:
100% Bonus
bis zu 300€ Bonus + 100 FS
2 games
5,0 rating
5.0
1. Einzahlung:
100% Bonus
bis zu 250€ Bonus + 77FS
4,8 rating
4.8
Bonus:
100% Bonus
bis zu 500€ + 120 Freispiele
4,8 rating
4.8
Bonus:
200% Bonus
bis zu 2000€ + 100 Freispiele
3 games
4,8 rating
4.8
Bonus:
100% Bonus
bis zu 500€ + 200 Freispiele
4,5 rating
4.5
Bonus:
100% Bonus
bis zu 500€ + 200 Freispiele
4,5 rating
4.5
Bonus:
100% Bonus
bis zu 300€ + 50Freispiele
4,5 rating
4.5
Bonus:
100% Bonus
bis zu 300 € + 100 Freispiele
4,5 rating
4.5
Bonus:
100% Bonus
bis zu 150€ + 50Freispiele
4,5 rating
4.5
Bonus:
100% Bonus
bis zu 250€ Bonus
4,5 rating
4.5
Bonus:
100% Bonus
bis zu 120 € + 100 Freispiele
2 games
4,5 rating
4.5
Bonus:
100% Bonus
bis zu 100€ + 180Freispiele
4,5 rating
4.5
Bonus:
100% Bonus
bis zu 150€ + 50Freispiele
4,5 rating
4.5
Bonus:
50€ Einzahlen
mit 100€ spielen.
4,5 rating
4.5
Bonus:
100% Bonus
bis zu 300€ + 120 Freispiele
4,5 rating
4.5
Bonus:
100% Bonus
bis zu 250€ und 120 Freispiele
4 games
4,5 rating
4.5
Bonus:
100% Bonus
bis zu 300€
4,5 rating
4.5
Bonus:
100% Bonus
bis zu 500€ + 200 Freispiele
4,5 rating
4.5
Bonus:
100% Bonus
bis zu 100€ + 120 Freispiele
4,5 rating
4.5
Bonus:
100% Bonus
bis zu 200€ Bonus + 100 FS
4,5 rating
4.5
Bonus:
100% Bonus
bis zu 500€ + 200 Freispiele
4,5 rating
4.5
Bonus:
100% Bonus
bis zu 250€ + 120 Freispiele
4,5 rating
4.5
Bonus:
100% Bonus
bis zu 200€ + 120 Freispiele
1 game
4,3 rating
4.3
Bonus:
100% Bonus
bis zu 5 BTC + 120 Freispiele
4,3 rating
4.3

Jeder liebt es, etwas zu erhalten, ohne zu bezahlen

Niemand kann abstreiten, dass er gern etwas erhält, ohne das er dafür in den eigenen Geldbeutel greifen muss. Aus diesem Grund sind Wörter wie „gratis“ oder „kostenlos“ in der Marketing-Industrie mächtige Begriffe, wenn es darum geht, die Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen. Wenn die online Casinos also einen Casino Bonus anbieten, dann ist es kein Wunder, dass jeder hellhörig wird und einen Blick auf den entsprechenden Bonus wirft.

Bei den Casino Bonusangeboten handelt es sich um einen:

  • Willkommensbonus / Ersteinzahlungsbonus
  • Cashback Bonus
  • Bonus ohne Einzahlung
  • Relaod Bonus

Sie sind das am häufigsten genutzte Marketing-Tool das die Betreiber der virtuellen Spielhallen einsetzen. Während der Willkommensbonus genutzt wird, um neue Spieler anzuziehen, werden andere Bonusangebote eingesetzt, um die Bestandskunden dazu zu bringen, weitere Einzahlungen vorzunehmen und weiterzuspielen.

Casino-Enthusiasten, die einen Blick auf die Vergleichsseiten werfen, die werden mit überwältigen Bonus Angeboten überschwemmt. Aber ist ein Casino Bonus genau das, was sich der Spieler wünscht, oder aber ist er nur eine Art Verlockung, so wie das Knusperhäuschen für Hänsel und Gretel?

Nicht alles, was glänzt, ist Gold!

Sicherlich ist ein Casino Bonus dafür da, die Spieler anzulocken und zu einer Registrierung sowie einer Einzahlung zu verleiten. Eines das jeder Casino Bonus gleich hat mit anderen, ist, dass dieser mit einer fetten Schlagzeile beworben wird und für die Casino-Fans so unglaublich großzügig erscheint. Viele denken allerdings nicht daran, dass ein Casino Bonus KEIN Geschenk ist, sondern dass jedes dieser Angebote seine Vor- und Nachteile aufweist. Um diese in Erfahrung zu bringen, gilt es die AGB und die Bonusbedingungen zu lesen, um herauszufinden, wie lukrativ am Ende der Casino Bonus ist und wie es möglich ist, das Beste aus diesem herauszuholen.

Jeder Casino Bonus ist individuell

Ein jeder Casino Bonus, der angeboten wird, ist individuell von dem Betreiber des Glücksspielportals erstellt. Dies zeigt sich nicht auf den ersten Blick bei der Summe oder der Prozentzahl des Bonus, sondern vor allem bei den Bonusbedingungen – auf diese wird später noch detailliert eingegangen.

Die verschiedenen Bonusangebote im Überblick

Bevor genauer auf die Bonusbedingungen eingegangen wird und auf Tipps und Tricks, wie ein Casino Bonus am besten genutzt wird, sollen die verschiedenen Bonusarten erklärt werden.

Der Willkommensbonus

Der Willkommensbonus oder Ersteinzahlungsbonus ist ein exklusives Angebot, dass ausschließlich Spieler erhalten, die sich als Neukunde (erstmalig) registrieren. Hier wird die erste Einzahlung mit einem gewissen Prozentsatz um einen bestimmten Wert erhöht.

In der Regel handelt es sich dabei um einen 100% Casino Bonus, was bedeutet, dass die Einzahlung verdoppelt wird. Mit einer Einzahlung von 100€ zum Beispiel würde das Spielbudget um weitere 100€ erhöht, sodass mit 200€ gespielt wird.

Allerdings gibt es ebenfalls mehrstufige Willkommensboni. In diesem Fall bietet die virtuelle Spielhalle z.B. einen Casino Bonus von bis zu 1.200€. Hier wird der Casino Bonus dann bspw. in vier Stufen ausgezahlt:

  1. Einzahlung: 100% bis zu 400€
  2. Einzahlung: 50% bis zu 200€
  3. Einzahlung: 75% bis zu 200€
  4. Einzahlung: 200% bis zu 400€

Oftmals werden diese Einzahlungsboni mit einer gewissen Anzahl an Freispielen erhöht. So gibt es Angebote bei denen die Spieler bis zu 125 Free Spins erhalten, die an mehreren aufeinanderfolgenden Tagen dem Spielerkonto gutgeschrieben werden.

Das liest sich verlockend, aber es ist zu beachten, dass es sich hier nicht um ein Geschenk handelt, sondern dass das Bonusgeld und die damit erzielten Gewinne gewissen Bonusbedingungen unterliegen. Erst wenn diese erfüllt sind, ist es möglich, eine Auszahlung zu beantragen.

Daher ist es wichtig, vor jeder Inanspruchnahme von einem Casino Bonus die AGB zu lesen und die Umsatzanforderungen, die mit diesem verbunden sind. Hilfreich sind Casino Bonus Vergleichsseiten, wo jeder Casino Bonus einem Test unterzogen wurde, sodass die Spieler sich sicher sein können, dass das Angebot fair und seriös ist.

Der Bonus ohne Einzahlung

Ein solcher Casino Bonus erfordert keine Einzahlung, wie der Name bereits erahnen lässt. Auch dieses Angebot richtet sich in der Regel an neue Spieler. Gutgeschrieben wird der Bonus direkt nach erfolgter Registrierung in Form von Freispielen oder einem gewissen Geldbetrag. Damit kann der Spieler ohne eigenes finanzielles Risiko die ersten Echtgeldspiele starten und das Portal sowie den Service unter die Lupe nehmen.

Der Casino Bonus ohne Einzahlung, der oft auch als No Deposit Bonus angeboten wird, steht in den meisten Fällen ebenfalls nur Kunden zu, die sich erstmalig auf dem Glücksspielportal registrieren. Zumeist handelt es sich dabei um Freispiele für Spielautomaten, wie Starburst, Book of Dead oder Gonzo’s Quest. Aber auch neue Games oder Neuerscheinungen werden mit einem solchen kostenlosen Casino Bonus beworben.

Für die Spieler, die eher Fan der klassischen Games sind, gibt es den Echtgeldbonus ohne Einzahlung. Bei diesem wird eine gewisse Summe dem Spielerkonto gutgeschrieben, die zumeist zwischen 5€ und 25 Euro liegt. Mit diesem können dann Blackjack, Baccarat, Roulette oder auch Poker gespielt werden.

Zu bedenken ist, dass kein Casino Bonus ohne Einzahlung bzw. dessen Gewinne direkt auszahlbar sind. Das heißt, auch hier gilt es, zuerst die Rollover-Vorgaben zu erfüllen, bevor eine Auszahlung möglich ist.

Der Reload Bonus

Ein Casino Bonus, der den Bestandskunden zur Verfügung gestellt wird. Mit diesem animiert der Betreiber die Spieler erneut eine Einzahlung vorzunehmen und auf dem Portal weiter zu spielen. Je nach Anbieter werden die Reload Boni zu bestimmten Zeiten angeboten oder in Intervallen als Zuschuss für weitere Einzahlungen.

Der Reload Bonus ist damit eine Art „Aufladebonus“, mit dem Bestandskunden belohnt oder inaktive Spieler zu einer erneuten Einzahlung angeregt werden. Dieser Casino Bonus wird als Aktion angeboten, aber auch zum Teil jede Woche zu einem festen Tag.

In der Regel fällt dieser Casino Bonus vom Betrag und dem Prozentsatz niedriger aus, als der Willkommensbonus. Aber ansonsten wird hier das gleiche Prinzip verfolgt: Die Prozentzahl gibt an, um wie viel das eingezahlte Geld erhöht wird. Auch dieses zusätzliche Guthaben unterliegt Umsatzvorgaben und diese unterscheiden sich von Portal zu Portal.

Der Cashback Bonus

Der „Geld zurück Bonus“ ist ein Bonus, den die Casino-Fans erhalten, wenn sie z.B. am VIP- oder Treuepunkte-Programm teilnehmen. Zudem bieten die Glücksspielanbieter einen solchen Casino Bonus als Teil einer bestimmten Aktion an und zahlen einen gewissen Teil des verlorenen Einsatzes zurück. Es gibt sogar Angebote, bei dem der Cashback direkt als Echtgeldguthaben ausgezahlt wird.

Dieser Casino Bonus ist eine ganz besondere Aktion, denn der Betreiber zahlt an seine Kunden einen gewissen Anteil der Verluste zurück. Der Prozentsatz bei einem solchen Cashback Bonus beträgt in der Regel zwischen 3% und 10% der Verluste, die in einem gewissen Zeitraum gemacht wurden. Positiv bei diesem Casino Bonus: zumeist unterliegt der Betrag keinen besonderen Durchspielbedingungen und kann direkt ausgezahlt werden.

Der Treue- und VIP-Bonus

Hier handelt es sich nicht direkt um einen Casino Bonus, sondern eher um ein Bonus Programm für Bestandskunden. Mit jedem Echtgeldeinsatz sammelt der Spieler Punkte, die er entweder gegen Guthaben oder Sachpreise eintauschen kann oder er steigt damit in den einzelnen Levels des Programms auf, um von besonderen Vorteilen zu profitieren.

Das beste online Casino bietet einen VIP-Klub oder einen Treue-Klub mit Bonuspunkten fürs Echtgeldspiel. Dabei spielt es keine Rolle, welche der Spiele bevorzugt werden – Punkte gibt es für jeden Einsatz. Zumeist gibt es für den Einsatz von 10€ einen Punkt. Bei den VIP-Programmen steigen die Spieler die einzelnen Stufen herauf, in denen sie dann von besonderen Vorteilen profitieren, wie bspw. einen eigenen Support-Manager, höhere Cashbacks oder auch exklusive Bonusangebote sowie vieles mehr.

Wissenswert ist der Fakt, dass in der Regel jeder direkt nach der Anmeldung an den VIP-Programmen und Treuepunkt-Aktionen teilnimmt, während andere Betreiber nur gegen Einladung die Spieler in diese Programme aufnehmen. Allerdings sind diese so exklusiv, dass die VIPs sogar Kreuzfahrten und Weltreisen gewinnen können.

Die Bonusbedingungen – diese dürfen nicht vernachlässigt werden

Die einzelnen Bonus-Varianten sind nun bekannt, doch kommt es darauf an, wie hoch der Casino Bonus ausfällt – prozentual und summarisch? Die Antwort ist „Nein“, denn bei dem Finanziellen handelt es sich nur um eine Seite der Medaille. Bei der anderen handelt es sich um die Durchspielbedingungen und eben an diesen wird jeder Casino Bonus bewertet.

Es ist wichtig, dass die Vorgaben die mit dem Casino Bonus verbunden sind, perfekt miteinander harmonieren. Allgemein überzeugen die besten Glücksspielportale durch moderate und faire Umsatzvorgaben, die von jedem durchaus zu erfüllen sind. Aber es gibt ebenfalls „sportliche“ Durchspielvorgaben und daher ist es wichtig, zu wissen, was genau einen erwartet, wenn ein Casino Bonus angenommen wird.

Folgende Details sind bei einem Casino Bonus zu beachten

Die Mindesteinzahlung

Der Casino Bonus wird nicht gutgeschrieben, wenn nicht die vorgeschriebene Mindesteinzahlung eingehalten wird. Auch hier ist es hilfreich, zuerst einen Blick in die Bonusbedingungen zu werfen. Zumeist wird eine Mindesteinzahlung von 10 oder 20 Euro gefordert. Dies gilt im übrigen nicht nur für den Willkommensbonus, sondern für jeden Casino Bonus.

Die Ausnahme bildet der Bonus ohne Einzahlung, denn dieser wird, wie der Name bereits vermuten lässt, direkt nach der Registrierung gutgeschrieben, ohne das ein Deposit vorgenommen wird.

Die Zahlungsarten

Ebenfalls sind die Zahlungsmodalitäten wichtig sowie die länderspezifischen Eigenheiten. Besonders in Bezug auf die Zahlungswege gilt es die Augen offen zu halten und darauf zu achten, welche der Zahlungsanbieter eventuell nicht dazu beitragen dass sich der Spieler für den Casino Bonus qualifiziert.

Zumeist betrifft das Zahlungsarten wie Skrill, NETELLER und paysafecard. Auch hier muss auf die Bonusbedingungen verwiesen werden.

Der Bonuscode

Nicht immer wird ein Bonuscode für einen Casino Bonus benötigt. In den meisten Fällen wird der Bonus automatisch nach erfolgter Registrierung bzw. Einzahlung dem Bonuskonto gutgeschrieben, wo dann die Aktivierung erfolgt. Aber es gibt auch Boni, bei denen der Anbieter einen entsprechenden Casino Bonus Code vorgibt, der dann entweder direkt bei der Registrierung für einen Bonus ohne Einzahlung einzugeben ist oder bei der Einzahlung für den Willkommensbonus. Häufig ist letzteres der Fall, wenn es sich um ein Willkommenspaket handelt, das in mehreren Schritten ausgezahlt wird.

Zu finden ist der Bonuscode entweder auf den Vergleichsseiten oder bei dem Anbieter direkt in der Bonusübersicht.

Der Umsatzfaktor

Hierbei handelt es sich um Vorgabe, wie oft der Casino Bonus umzusetzen ist. Allgemeine Erfahrungen zeigen, dass im Schnitt ein Umsatz zwischen dem 25- und 50-fachen gefordert wird. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um einen Willkommensbonus handelt oder um einen Casino Bonus für Bestandskunden. Dabei handelt es sich um einen guten Indikator und alles, was darunter liegt, ist als positiv zu bewerten.

Nicht nur Bonusgeld unterliegt den Bonusanforderungen, sondern auch die Freispiele, die im Rahmen von einem Casino Bonus gutgeschrieben werden. Hier ist die Spanne des geforderten Umsatzes dann bereits höher, und kann bis zum 99-fachen des erzielten Gewinns betragen. Allerdings gibt es auch Glücksfälle, in denen es Free Spins als No Deposit Bonus gibt und die gänzlich ohne Bonusbedingungen auskommen. Allerdings handelt es sich dabei um die berühmte Nadel im Heuhaufen.

Ein Beispiel für die Umsatzbedingungen – so könnten sie lauten

  • 20€ Einzahlung + 20€ Bonus = 40€ Budget
  • Umsatzanforderung: 35-fach Bonusgeld
  • Umsatz zu generieren: 35 x 20€ = 700 Euro

Der Bonuszeitraum

Mit der Bonusdauer bzw. dem Bonuszeitraum wird der Zeitraum eingegrenzt, in dem die Umsatzanforderungen zu erfüllen sind. Sobald der Bonuszeitraum überschritten wird, dann werden der Bonus und alle Gewinne, die damit erzielt wurden, vom Konto gelöscht.

Die Zeitspanne beläuft sich zwischen 7 und 30 Tagen, wobei es auch Anbieter gibt, die sogar 60 oder 90 Tage zur Verfügung stellen, um die Umsatzanforderungen zu erfüllen. Hinzu kommt, dass es oft einen Unterschied zwischen Bonusgeld und Freispielen beim Bonuszeitraum kommt.

Die teilnahmeberechtigten Spiele

Geht es darum, die Bonusbedingungen im vorgegebenen Zeitraum zu erfüllen, dann muss darauf geachtet werden, welche Spiele zur Erfüllung beitragen. Denn oftmals ist der Casino Bonus auf bestimmte Games beschränkt. Das heißt, wird ein Spiel gespielt, das zu null Prozent auf die Erfüllung beiträgt, wurde umsonst gespielt.

Zumeist werden die Spielautomaten zu 100% auf die Bonusbedingungen angerechnet, wobei es auch hier Ausnahmen gibt. So sind zumeist die Spiele mit progressiven Jackpot ausgeschlossen sowie Games mit einer besonders hohen RTP. Die Tischspiele hingegen tragen maximal mit 5 bis 25% zum Bonus bei. Hier gilt es ebenfalls die Rollover-Vorgaben genau zu studieren, ebenso wie die AGB.

Der maximale Gewinn

Bei einem Willkommensbonus gibt es in der Regel keine Einschränkungen bei der Auszahlung der Gewinne. Allerdings gibt es mittlerweile Anbieter, die hier die Auszahlungen auf das bspw. 10-fache des Bonusbetrages reduzieren und dafuer ebenfalls einen gewissen maximalen Betrag vorgeben.

Anders ist es bei dem Bonus ohne Einzahlung. Hier gibt es stets eine Deckelung des Auszahlungsbetrages. Erfahrungen zeigen, dass die Betreiber bei einem solchen Bonus maximal zwischen 50 und 100€ auszahlen.

Die wichtigsten Bonusbedingungen im Überblick

Dies zeigt auf, dass es unerlässlich ist, die Bonusbedingungen zu kennen, um später eine böse Überraschung zu vermeiden. Nur dann, wenn es gelingt, die Rollover-Vorgaben zu erfüllen, ist es möglich sich den Gewinn auszahlen zu lassen.

Daher gilt es auf folgende Punkte stets zu achten:

  • Wie hoch ist die Mindesteinzahlung?
  • Muss ein Bonuscode eingegeben werden?
    Welcher Bonuszeitraum wird vorgegeben?
  • Wie hoch sind die Umsatzanforderungen?
  • Welche Spiele tragen zu 100% zur Erfüllung bei?
  • Gibt es eine maximale Auszahlung?

Den Casino Bonus zum No-Brainer machen – Tipps & Tricks für den Bonus

Wenn in einem Casino Bonus Vergleich die einzelnen Angebote vorgestellt werden, dann wird nicht nur die Höhe des Bonus bewertet, sondern ebenfalls die damit verbundenen Bonusbedingungen. Was fehlt, ist häufig eine Anleitung, wie es möglich ist, den jeweiligen Casino Bonus erfolgreich durchzuspielen, damit es am Ende zu einer Auszahlung kommt.

Bei solchen Tipps und Tricks handelt es sich um taktische Schritte und eben darauf soll nun kurz eingegangen werden.

Der beste Casino Bonus – er lässt sich mit einer Strategie freispielen

Zuerst einmal ein Blick auf die Vorgehensweise, wie der Casino Bonus erhältlich ist. Wer sich einen Casino Bonus mit Einzahlung sichern möchte, der muss, logischerweise, zuerst Geld einzahlen. Zuvor gilt es jedoch die Umsatzbedingungen zu überprüfen und in Erfahrung zu bringen, wie oft der Bonus umzusetzen ist und ob eventuell sogar die Einzahlung den Umsatzanforderungen unterliegt. Sofern nur der Bonus umzusetzen ist, kann die Entscheidung fallen, ob nicht etwas mehr eingezahlt wird, um so einen höheren Bonus zu erhalten. Jedoch wird in der Regel bei einem Casino Bonus erwartet, dass Bonus und Deposit umgesetzt werden. Ist das der Fall, nicht mehr einzahlen, um sicherzustellen, dass am Ende die Umsatzanforderungen erfüllt werden können.

Einen Willkommensbonus / Einzahlungsbonus freispielen – Vorsicht vor der Max-Bet-Regel

Es steht außer Frage, dass ein jeder gern mit kostenlosen Guthaben spielt, doch in diesem Bezug gibt es zumeist mehr als einen Haken. So ist eine Regel, die sich bei dem Casino Bonus immer mehr durchsetzt die sogenannte Max-Bet-Regel. Mit dieser setzen die Casino Betreiber einen bestimmten Betrag fest, der pro Spin, Wette oder Hand eingesetzt werden darf. Bei den meisten der Glücksspielportale beträgt diese 5 Euro. Wird ein Spin mit einem höheren Einsatz gestartet, dann kann es passieren, dass der Bonus und die Gewinne storniert werden. Zwar wird in den meisten Fällen zuerst eine Ermahnung ausgesprochen, aber dennoch ist dies nicht fair.

Tipp: Vor dem Start eines Spiels bzw. Spins stets zwei Mal den Einsatz überprüfen, wenn mit einem Bonus gespielt wird, um sicherzustellen, dass dieser unter der Max-Bet-Regel liegt.

Im übrigen gilt diese Regel auch für die Risikoleiter und das Kartenrisiko. Auch der Kauf von Funktionen ist nicht erlaubt, wie es z.B. bei dem Slot von Big Time Gaming der Fall ist (Bonanza Megaways, Book of Gods, White Rabbit).

Strategien fuer den richtigen Bonusumsatz – gibt es die überhaupt?

Die Strategie, die genutzt wird, ist abhängig von dem Slot der ausgewählt wird, um den Bonus umzusetzen.

Slots mit hoher Varianz

Die Spieler die eher auf die Spielautomaten mit hoher Volatilität setzen, da diese höhere Gewinne bringen können, sollten solange spielen, bis ein solcher erspielt wird. Im Anschluss sollte zu einem Automatenspiel mit niedriger Varianz gespielt werden. Ein gutes Beispiel dafür ist Starburst. An diesem Slot sollte dann mit einem niedrigen Einsatz gespielt werden und die Gewinne sollten im Autoplay durchlaufen.

In den online Casinos mit deutscher Lizenz ist die Autoplay Funktion nicht mehr aktiv, daher muss jeder Spin einzeln gestartet werden.

Sicherlich wird es zu einem kleinen Verlust kommen, aber so kommt der Spieler dem zu generierenden Umsatz immer näher. Wird ein Slot mit hoher Varianz immer weiter gespielt, dann wird der erzielte Gewinn schneller verloren sein als der Eiswürfel im Wasserglas.

Der Mittelweg – die Slots mit mittlerer Varianz

An den Automatenspielen die eine mittlere Volatilität aufweisen, kann ein Casino Bonus bedenkenlos durchgespielt werden. Zwar stehen die Chancen auf hohe Gewinne hier nicht so gut, aber dafür sind die Aussichten darauf, den Casino Bonus erfolgreich freizuspielen, und sogar noch einen Gewinn mit zunehmen gar nicht so schlecht.

Slots mit einem geringen Risiko – aber dafür gibt es auch kleine Gewinne

Wer online Slots wie Starburst vorzieht, der sollte sich dennoch einmal an Spielautomaten mit hoher Varianz heranwagen. Die Titel, die über eine niedrige Varianz verfügen, weisen zumeist einen guten Auszahlungsschlüssel auf. Allerdings darf hier nicht vergessen werden, dass die Gewinnmöglichkeiten begrenzt sind und das Guthaben kontinuierlich sinkt. Zwar klingt es paradox, aber gerade bei den Slots mit niedriger Varianz ist die Chance den Casino Bonus erfolgreich freizuspielen am geringsten. Lediglich dann, wenn es gelingt, einen hohen Gewinn zu erspielen, kann mit diesen Automatenspielen ein Guthaben kassiert werden.

Bonusregeln – Achtung beim Einsatz von Strategien

Es gibt durchaus einige Casino Betreiber, die sogar bestimmte Spielweisen verbieten, wenn es um die Erfüllung der Durchspielvorgaben von einem Casino Bonus geht. So erlauben einige Portale, die als unseriös einzustufen sind, nicht, nach einem großen Gewinn an einem sehr volatilen Slot an einen anderen Spielautomaten zu wechseln, um die Rollover-Vorgaben zu erfüllen. Jedoch trifft dies auf die seriösen Anbieter, die in einem online Casino Vergleich aufgeführt werden nicht zu.

Aber es ist nicht verkehrt, zwischendurch die Slots und die Einsatze zu wechseln und sei es nur fuer wenige Spins. Damit wird der virtuellen Spielhalle gezeigt, dass es sich um einen „ganz normalen“ Spieler handelt.

FAQ – häufig gestellte Fragen zum Casino Bonus

Wird ein Bonuscode für die Aktivierung eines Casino Bonus benötigt?

Nein. Es ist eher selten, dass die Casino Betreiber einen Bonuscode vorgeben, der entweder bei der Einzahlung oder der Registrierung anzugeben ist. Die überzahlt der Glücksspielportale schreibt die Boni direkt gut oder der Spieler muss diese in einem gewissen Zeitraum in seinem Spielerkonto aktivieren.

Worauf gilt es bei den Bonusbedingungen besonders zu achten?

Bevor ein Casino Bonus genutzt wird, ist es praktisch Pflicht die Umsatzvorgaben sowie die AGB genau zu studieren. Die Regeln die mit dem Bonus in Verbindung stehen unterscheiden sich von Portal zu Portal. Zu achten ist vor allem auf den Umsatz (wie oft Bonusgeld) und darauf, ob eventuell auch die Einzahlung mit umzusetzen ist.

Warum werden einige Spielautomaten von den Bonusbedingungen ausgeschlossen?

In der Regel handelt es sich dabei um Slots mit hoher RTP und niedriger Volatilität. Die Anbieter schließen diese Titel aufgrund der hohen Gewinn-Erwartung von den Bonusbedingungen aus.

Sind die Gewinne von einem Casino Bonus ohne Einzahlung direkt auszahlbar?

Nein! In der Regel ist auch ein solcher Casino Bonus mit gewissen Umsatzbedingungen belegt. Zudem schreiben viele der Casino Betreiber vor, dass eine geringe Einzahlung erfolgt, bevor die Gewinne zur Auszahlung kommen können.

Muss ich den Bonus annehmen oder kann ich diese stornieren?

Nein und ja. Die Anbieter ermöglichen es, dass Spieler einen Bonus stornieren können. Wer den Bonus nicht annehmen möchte, der nimmt entweder nicht die Mindesteinzahlung vor oder zahlt mit einer nicht qualifizierenden Zahlungsmethode ein. Soll der Bonus storniert werden, dann funktioniert dies entweder direkt im persönlichen Kundenkonto oder durch Kontakt mit dem Kundensupport. Wichtig ist, dass eine Stornierung erfolgt, bevor der erste Einsatz gespielt wurde.

Ist es möglich, einen Casino Bonus mehrmals zu nutzen?

In den AGB der online Casinos ist ganz klar verankert, dass jeder Spieler den Neukundenbonus nur einmal nutzen kann. Allerdings werden immer wieder neue Boni angeboten, von denen profitiert werden kann. Natürlich ist es möglich, sich in einem anderen Glücksspielportal als Neukunde anzumelden, um dort ebenfalls einen Ersteinzahlungsbonus zu erhalten.

Was passiert, wenn die Bonusbedingungen nicht erfüllt werden?

Die Spieler die es nicht schaffen im vorgegebenen Bonuszeitraum die Durchspielbedingungen zu erfüllen, verlieren nicht nur den Bonus, sondern ebenfalls die damit verbundenen Gewinne. Sollte es zu einem Irrtum kommen, dann kann beim Support eine Anfrage gestellt werden, um das Problem zu lösen.

Gibt es einen Casino Bonus auf Anfrage?

Immer wieder heißt es, dass es möglich ist, beim Kundendienst nachzufragen, ob bspw. ein Bonus ohne Einzahlung angeboten wird. Tatsächlich gibt es diese Boni, aber zumeist nur für Bestandskunden und vor allem für die Casino-Enthusiasten die sich als Vielspieler bzw. High Roller erweisen. Das heißt loyale Kunden können tatsächlich auf Anfrage beim Support einen Casino Bonus erhalten.

Was ist das beste Casino Bonus Angebot?

Der beste Casino Bonus zeichnet sich durch vielfältige Faktoren aus. Besonders auf folgende Punkte sollte bei der Auswahl geachtet werden:

  • Höhe des Bonus und prozentualer Satz
  • Anzahl der Freispiele
  • Lizenzierung des Portals
  • Faire und transparente Bonusbedingungen
  • Vielfältiges Spielangebot
  • Sichere und schnelle Zahlungsoptionen

Gibt es einen Bonus für das mobile Spiel?

Sicherlich gibt es auch einen solchen Bonus. Viele Betreiber bieten bspw. einen Casino Bonus an, wenn über das Smartphone eingezahlt wird oder über das Tablet die Registrierung erfolgt.

Welcher Casino Bonus für Sie geeignet ist

Es kommt bei der Wahl eines geeigneten Casino Bonus also immer auf die Details und auf die Frage an, was für Sie wichtig ist.

  • Spielen Sie gerne mit hohen Einsätzen? Dann ist ein Casino mit einem hohen Casino Bonus perfekt. Hier können auch die Umsatzbedingungen ruhig etwas höher sein, da Sie diese mit höheren Einsätzen leichter erreichen.
  • Spielen Sie nur mit geringen Einsätzen? Dann achten Sie darauf, ein Online-Casino zu wählen, welches sehr moderate Bonusbedingungen hat, aber dafür auch durchaus nur einen kleinen Bonus-Betrag anbietet, der für Sie allerdings ausreichend ist.
  • Spielen Sie viele Tage in der Woche? Dann ist eine knappe Zeit für Sie kein Problem, da Sie die Bonusbedingungen sicherlich auch in kurzer Zeit erledigen können (sofern auch der Rest zu Ihnen passt).
  • Spielen Sie nur relativ selten im Online-Casino? Dann achten Sie unbedingt auf eine lange verfügbare Zeit, damit der Bonus und die Gewinne nicht nach wenigen Tagen verfallen.

Freispiele – sinnvolle Ergänzung beim Casino Bonus

Die meisten Online-Casinos setzen beim Willkommensgeschenk für neue Spieler auch zusätzlich auf Freispiele. Diese werden zum Bonus-Betrag angeboten und bedürfen keiner eigenen (also zweiten) Einzahlung. Meistens werden um die 100 (manchmal mehr und manchmal weniger) kostenlose Spielrunden angeboten.

So schön sich diese Freispiele auch anhören, so verzwickt kann es aber auch hiermit sein. In der Regel geben die Online-Casinos bestimmte Spiele vor (oder auch nur ein einziges Spiel), bei dem die Freispiele eingesetzt werden dürfen. Da es sich allerdings um eine kostenlose Dreingabe handelt, sollte man sich auch beim kostenlosen Zugang zu einem Spiel nicht unbedingt beschweren.

Wichtig ist aber auch hier, die Bonusbedingungen im Blick zu behalten. Die Anbieter setzen nicht nur Umsatzbedingungen für den reinen Bonus voraus, sondern auch für die Freispiele. Hier zählen die Gewinne, die Sie durch die Freispiele generieren konnten. Je nachdem, wie hoch die Gewinne ausfallen, kann es sein, dass nur ein gewisser Teil gewertet und für Sie zur Verfügung steht – selbst, wenn Sie die Gewinne umgesetzt und damit die Bonusbedingungen erfüllt haben. Damit möchten Online-Casinos sicherstellen, dass nicht besonders hohe Beträge aus den Freispielen resultieren, die sie auszahlen müssten. Oft sind die Freispiel-Gewinne auf 100 Euro gedeckelt (hier kommt es aber auf den konkreten Anbieter an).