Warum verliert man immer im Casino?

Es gibt immer wieder Schlagzeilen von großen Casino-Gewinnen. Das Glückspiel hat für nicht wenige Menschen auf dieser Welt das Leben verändert, zum Positiven. Die Überzahl der Spieler kann von diesen Momenten aber nur träumen. Sie werden nie eintreten. Die Frage – warum verliert man immer im Casino – ist mehr als berechtigt. Es gibt vor allem Online-Spieler, die fast täglich in den Internet-Casinos unterwegs sind, aber es noch nie zu einer Auszahlung von Gewinnen geschafft haben. Warum ist dies so? Warum verliert man immer im Casino? Wir haben die Antworten.

Der Vorteil liegt immer beim Casino

Die Frage lässt sich unterschiedlich beantworten. Man kann das große Allgemeine sehen, die Verluste aber auch anhand des Spielverhaltens der User erklären. Beginnen wir mit dem ersten Punkt.

Jedes Casino – egal ob terrestrisch oder online z.B. NetBet Deutschland – ist ein Wirtschaftsunternehmen. Es geht zwar darum, Unterhaltung zu bieten, anderseits aber auch darum, Gewinne zu erwirtschaften. Egal, welches Game gespielt wird, der rechnerische Vorteil liegt immer beim Casino-Betreiber, Hausvorteil genannt. Über kurz oder lang, respektive in der Gesamtheit, gewinnt immer das Casino.

Wenige Glückliche, viele Traurige

Zudem greift die einfache Casino-Mathematik, die bereits in der Definition des Glücksspiels zu finden ist. Rein rechtlich ist das Glücksspiel gegeben, wenn der Kunde einen Gewinn auf Kosten von anderen Mitspielern erreicht. Genau dieser Punkt greift in den Online Casinos. Die Überzahl der Spieler verliert ihren Einsatz, zugunsten der wenigen Gewinner. Es gibt also ein paar User, die in den Online Casinos richtig satte Beträge einfahren, werden der Großteil der Kunden nach der Spielsession mit leeren Händen dasteht.

Mathematischer Verlust definiert

Der Verlust der Spieler (in Gesamtheit) ist klar definiert. Der Hausvorteil der Anbieter lässt sich mathematisch bestimmen und zwar anhand der Auszahlungsquote der Spiele. Der Return To Player Wert gibt an, wieviel Geld vom getätigten Spieleinsatz wieder an die Spieler ausgeschüttet wird. Ist eine Slotmaschine zum Beispiel mit einem RTP-Wert von 95,50 Prozent versehen, so werden 95,50 Euro von jeweils gespielt 100 Euro als Gewinn an den oder die Spieler zurückgeben.

Beispiel für die Verluste der Spieler in den Online Casinos

Wir wollen folgend die Casino-Mathematik anhand der eines genauen Beispiels nochmals verdeutlichen. Wir nehmen an, dass insgesamt 100 Spieler an einem Spielautomat binnen eines Tages 15.000 Euro einsetzen. Der Slot hat eine Auszahlungsquote von 95 Prozent. Darauf folgt, dass 14.250 Euro als Gewinn ausgezahlt werden. Die Verteilung kann folgendermaßen sein:

  • 1 Spieler mit 5.750 Euro
  • 2 Spieler mit 1.300 Euro (2.600 Euro)
  • 5 Spieler mit 750 Euro (3.750 Euro)
  • 10 Spieler mit durchschnittlich 215 Euro (2.150 Euro)

In unserem Beispiel haben also 18 Spieler im Casino gewonnen. Die restlichen 82 User stehen auf der Verliererseite. Genau dieses Verhältnis ist es, dass welches die Überzahl der Casino-Spieler immer zu gefühlten und faktischen Verlierern macht. Die Frage – warum verliert man im Casino immer – wird logischerweise negativ beantwortet.

Warum verliert man im Casino – die Fehler der Spieler

Nein. Es gibt keine Möglichkeiten, die Auszahlungsquoten der Spiele zu umgehen. Alle Tipps & Tricks, die einen garantierten Casino-Gewinn versprechen, können also Betrug angesehen werden. Richtig ist aber, dass die Frage – warum verliert man im Casino – auch individuell, unabhängig von den Casino-Regeln und dem mathematischen Gegebenheiten beantwortet werden.

Es gibt gerade online viele User, die beim Spielen einen Fehler nach dem anderen begehen. Der wichtigste Punkt ist sicherlich, dass „unbegrenzt“ gespielt wird. Auf eine Auszahlung erspielten Gewinne wird verzichtet, in der Hoffnung, dass die Glückssträhne anhält und weitere Profite auf dem Casino-Konto landen. Dies ist jedoch in der Regel nie der Fall. Es heißt dann einfach, wie gewonnen so zerronnen. Die Glückssträhnen in den Online Spielotheken sind immer nur kurzfristig und nie von Dauer. Weitere Spieler-Fehler, die zum Verlust führen, sind:

  • Die Auszahlungsquote wird nicht beachtet. Wer die RTP-Werte der Games kennt, kann sein Risiko schon vor dem Spielstart mathematisch einschränken. Es sollten nur Spiele mit einer fairen Auszahlungsquote gewählt werden.
  • Spiele werden nicht verstanden. Wer drauflos zockt, ohne die Regeln der Spiele zu kennen, landet immer auf der Verliererstraße. Dies trifft nicht nur auf die Kartenspiele (Poker, Baccarat, Blackjack) oder Roulette zu, auch an Slots ist es wichtig, die Specialfunktionen (beispielsweise das Gamble Feature) zu verstehen und richtig einzusetzen.
  • Kein Money Management. Zum Erfolg wird ein Spieler im Casino nur kommen, wenn er sich an ein konkretes Money Management hält, welches mit der Spielstrategie verbunden ist. Die Einsätze müssen immer im Verhältnis zum vorhandenen Guthaben stehen und möglichst gering sein.
  • Unkonzentriertes Spiel. Wer beim Gaming im Online Casino nicht 100 Prozent bei der Sache ist, übersieht oft seine Chancen und Möglichkeiten. Verluste sind die Folge.
Powbet Casino
Powbet Casino

10% bis 500€ Cashback Garantie

BetRiot Casino
BetRiot Casino

3000$ Bonuspaket

Weltbet Casino
Weltbet Casino

2500€ Bonuspaket