Freispiele im Online Casino: Die besten Free Spin Angebote auf einen Blick

Sie wollen im Online Casino Echtgeld-Gewinne einfahren, dies jedoch komplett ohne Risiko? Gibt’s nicht? Aber doch. Die Freispiele gehören heutzutage in jedem seriösen Online Casino in gewisser Form zum Standard-Programm. Die Kunden können kostenlos einige Spins an ausgewählten Automaten spielen und ihr Glück herausfordern. Wir haben ihnen auf unserer Seite die besten Casinoanbieter mit Freispielen zusammengestellt. Sie müssen nur zugreifen und können sofort loslegen. Meist handelt es sich bei unseren Offerten sogar um No-Deposit Prämien, heißt – Sie müssen vorab keine Eigenleistung erbringen. Unsere Redaktion ist stetig bemüht, mit den Casino-Betreibern exklusive Deals für Sie auszuhandeln. Die entsprechende Freispiele erhalten Sie dann nur über unsere Webseite.

100 Prozent bis zu 300 Euro sowie 50 Freispiele für Starburst
WELCOME2
Bonus Code
bis zu 800 Euro im Bonuspaket sichern & 110 Freispiele
N/A
Bonus Code
100% bis zu 240 Euro sichern & 240 Freispiele
N/A
Bonus Code

Vorab sei noch gesagt, dass hinter allen aufgeführten Freispiel-Offerten sehr seriöse, empfehlenswerte Online Casinos stehen. Die Plattformen wurden von uns ausführlich gecheckt. Eine Registrierung kann durchweg mit gutem Gewissen empfohlen werden.

Was sind Freispiele eigentlich?

slotsDer Name gibt das Programm vor. Sie können „frei“ ohne eigenen Einsatz spielen. Sie zocken in der Praxis mit dem Geld des Casinoanbieters. Klar ist, dass der Betreiber an dieser Stelle die Regeln vorgibt. In einer Freispiel-Aktion sind mehrere relevante Dinge festgelegt.

Grundsätzlich gelten die Free Spins immer nur im Spielautomaten-Bereich für die vorgebenen Slots. Ein Übertrag des fiktiven Spielguthabens, beispielsweise auf die Tisch- und Kartenspiele, ist nicht möglich.

  1. Anzahl der Free Spins: Wie viele Freispiele stehen zur Verfügung?
  2. Automaten-Auswahl: Für welchen Slot bzw. für welche Spielautomaten gelten die Freispiele?
  3. Einsatz: Mit welcher Spielsumme werden die Freispiele absolviert?
  4. Zeitraum: Innerhalb von welcher Zeit müssen die Gratis Spins genutzt werden?
  5. Voraussetzungen: Ist vorab eine Einzahlung nötig oder handelt es sich um eine No-Deposit Offerte?
  6. Folge-Bedingungen: Werden die Gewinne als Bonusguthaben gutgeschrieben oder sind diese sofort frei verfügbar?

Welchen Sinn haben die Casino Freispiele für die Anbieter?

Die Freispiele sind für die Casinoanbieter nach unseren Erfahrungen das beliebteste, weil einfachste Marketing-Mittel. Sie werden in unterschiedlicher Art und Weise eingesetzt. Free Spins gibt’s beispielsweise kontinuierlich im Rahmen der sogenannten Aktionskalender. Richtig hochgefahren werden die Freispiel-Offerten zudem zu besonderen Anlässen. Gerade in der Weihnachtszeit oder zu Ostern gibt’s von den besten Online Casinos im wahrsten Sinne des Wortes ein echtes Freispiel-Feuerwerk.

Die Online-Betreiber erreichen mit ihren Promos aber nicht nur eine Kundenbindung, sie können zugleich auf interessante Neuerscheinungen aufmerksam machen. Werden neue Slots ins Spielprogramm aufgenommen, so wird der Launch nicht selten mit einem zusätzlichen Freispiel-Angebot versehen. Der Kunde kann den neuen Spielautomat kostenlos bzw. risikolos testen und im Idealfall ein neues Lieblings-Game für die sich entdecken.

Die Vorteile der Gratis Spins für den Kunden

Der Vorteil der Freispiele für die Kunden liegt auf der Hand. Sie spielen grundsätzlich nicht mit dem eigenen Geld, sondern mit dem Guthaben des Casinoanbieters. Sie erzielen Echtgeldgewinne ohne den Einsatz von eigenem Kapital. Selbst wenn die kostenlosen Spins nicht nach Wunsch verlaufen, ist kein Schaden entstanden.

Nicht verwechseln dürfen Sie die Casino Freispiele mit den Spielgeld-Modi der Onlineanbieter. Jede seriöse Plattform stellt die Games im kostenlosen Funmodus zur Verfügung. In diesem Fall spielen Sie zwar ebenfalls kostenlos, aber nicht mit Echt- sondern nur mit Spielgeld. Im Anschluss gibt’s keine Gewinn-Auszahlung. Die Testsektionen sind insbesondere für die Anfänger empfehlenswert, um die Spiele und Regeln kennenzulernen bzw. um die eigene Gaming-Strategie auszuprobieren. Ausgeschlossenen von den Funmodi sind lediglich die Live Casino Angebote sowie die progressiven Jackpots. Die besten Online Casinos schreiben für die Spielgeld-Variante keine Registrierung vor. Sie können sofort loslegen.

Die unterschiedlichen Freispielarten erläutert

Freispiele sind nicht gleich Freispiele. Der genaue Blick auf die Bonus-Offerten der Spielanbieter zeigt, dass die Free Spins unterschiedlich gehandhabt werden. Wir haben ihnen folgend die relevantesten Möglichkeiten zusammengestellt.

Free Spins mit einer Einzahlung

Die übliche Form der Promo-Angebote sind die Freispiele mit einer vorherigen Einzahlung. Dies heißt, dass der Spieler vorab einen Deposit vollziehen muss und als Belohnung im Gegenzug einige Gratis Spins erhält. Nach unseren Erfahrungen sind in der Praxis oft 10 oder 20 Euro ausreichend, um einen Freispiel-Bonus auszulösen. Die Anzahl der kostenlosen Spins im Gegenzug kann sich im Idealfall im dreistelligen Bereich bewegen.

vegashero bonus

VegasHero Bonuspaket mit 50 Freispielen bei der 1. Einzahlung

Freispiele ohne Einzahlung

Eine geringe Anzahl an Gratis Spins gibt’s im No-Deposit Bereich. Der Kunde erhält die Freispiele gutgeschrieben ohne vorherige Eigenleistung. Die Free Spins ohne Einzahlung sind logischerweise das Highlight im Casino-Promosektor. Der Spieler kann mit Echtgeld zocken, ohne eigenes Geld investieren zu müssen. Die Anzahl der kostenlosen Spielrunden schwankt meist zwischen 10 und 20 Spins.

mrgreen bonus

Bei Mr. Green bekommen Sie bereits 25 Freispiele für Book of Dead bei der Registrierung und weitere Freispiele bei der 1. Einzahlung

Angebundene Gratis Spins

Bei den angebundenen Gratis Spins handelt es sich um eine Zusatzofferte zum regulären Casino Bonus für neue Mitspieler. Ein typisches Beispiel für einen Willkommensangebot kann folgendermaßen aussehen: 100% bis zu 200 Euro plus 50 Freispiele. Konkret heißt dies, dass der Einzahlungsbetrag der Kunden bis zu maximal 200 Euro verdoppelt wird. Die 50 Gratis Spins als Extra gibt’s noch obendrauf. Sie müssen an dieser Stelle aber nicht den kompletten Bonus ausschöpfen. Die zusätzlichen Casino-Freispiele gibt’s bereits wenn die Mindesteinzahlung, in der Regeln 10 oder 20 Euro, vorgenommen wird.

So funktionieren die Freispiele in der Praxis

Die Funktionsweise der Free Spins an den Spielautomaten ist recht einfach. Als Kunde habe Sie immer nur die Möglichkeit „Annehmen“ oder „Ablehnen“. Die Vorgaben für die Gratis Spins können nicht verändert werden. Haben Sie den kostenlosen Spielmodus gestartet, können Sie die Slots nicht verstellen. Die Anzahl der Gewinnlinien sowie der Einsatz sind fest. Auf dem Bildschirm sehen Sie jeweils die verbleibenden Gratis Spins, die rückwärts nach unten gezählt werden. Im Summenfeld sehen Sie zuerst die Gewinne der einzelnen Spins und im Anschluss der kumulierten Profite aller Freispiele. Sind die Free Spins abgeschlossen, wird der gewonnene Betrag in ihr Spielerkonto übertragen, entweder in den Echtgeld- oder in den Bonusbereich.

Gültig sind die Freispiele nach Gutschrift immer nur für einen vorgegebene Zeit. In der Praxis schwanken die Fristen zwischen 24 Stunden, drei oder sieben Tagen. Nach Ablauf des Zeitfensters werden die nicht genutzten Freispiele vom Spielerkonto ersatzlos gestrichen.

Die Abrechnungsvarianten der Free Spins

Wie bereits erwähnt, gibt’s mittlerweile zahlreiche bedingungslose Freispiele in der Casino-Szene. Dies heißt, die Profite werden als Cashguthaben gutgeschrieben. Die Gelder unterliegen keinen weiteren Umsatzbedingungen und dürfen theoretisch sofort ausgezahlt werden. Wissen sollten Sie jedoch, dass es im Neukundensektor in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen eine Zusatz-Regel gibt. Eine praktische Auszahlung ist immer erst möglich, wenn der Spieler vorab mindestens eine Einzahlung getätigt und diesen Betrag minimal einmal durchgespielt hat. Im Prinzip handelt es sich um einen kleinen, verkappten Rollover. Im Stammkunden-Sektor fällt diese Regel automatisch weg.

Die zweite Abrechnungsvariante bei den Freispielen ist noch etwas häufiger. Die Gewinne aus den Gratis-Runden werden als Bonusguthaben gewertet. Sie müssen im Anschluss noch einige Mal durchgespielt werden, um die Auszahlungsreife zu erreichen. Erfahrungsgemäß werden oft 40- oder 50fache Rollover Sätze veranschlagt, ehe eine Abhebung genehmigt wird. Haben Sie beispielsweise einen Freispiel-Gewinn von 20 Euro erspielt, so müssen Sie bei einer 40fachen Umsatzregel Einsätze von 800 Euro vorweisen, ehe schadlos zur Kasse geschritten werden kann.

Nicht vergessen möchten wir, dass die Überzahl der Freispiel-Offerten an maximale Gewinnlimits gebunden sind. Sie dürfen beispielsweise aus den Gratis-Spins heraus im Höchstfall 50 oder 100 Euro erspielen. Ist die Grenze erreicht, werden die Freispiele in der Praxis automatisch angehalten. Eine Ausnahme gibt’s jedoch. Sollten Sie die Free Spins an einem progressiven Jackpot erhalten, dann wird die Limitierung im besten Fall aufgehoben, nämlich dann wenn Sie den Jackpot knacken. Der Grund hierfür liegt auf der Hand. Die Jackpot-Gelder erhalten Sie nicht vom Casino-Betreiber, sondern vom Software-Provider des Slots.

Die mobilen Casino Freispiele

mobil website

Die Neukundenangebote der Online Casinos gelten grundsätzlich für alle Kommunikationswege. Sie können mobil via Smartphone oder Tablet eingelöst und genutzt werden. Die Aktivierung unterscheidet sich in der Praxis dabei nicht von der PC-Ausführung. Die Schritte der Freischaltung sind identisch. Im Stammkunden-Bereich gibt’s einige Onlineanbieter, die ihre Apps besonders pushen. Ausgewählte Promos gelten dann nur für das mobile Spiel. Oft werden die Kunden gesondert auf diese Offerten hingewiesen, entweder per Push- oder per SMS-Nachricht.

Das mobile Spiel wird aufgrund der Beliebtheit mittlerweile von allen seriösen Online Casinos forciert. Die Überzahl der Anbieter setzt dabei technisch auf die kundenfreundlichste, einfachste Ausführung, sprich auf eine responsive Homepage-Variante. Die Portale müssen lediglich im Browser angewählt werden. Die mobilen Webseiten passen sich im Anschluss automatisch an jedes neuere Smartphone oder Tablet an, unabhängig von dessen Betriebssystem. Einige Casinoanbieter legen dann nochmals eine Schippe drauf, mit klassischen nativen Apps für iOS und Android.

Super Spins und Mega Spins: Die Erklärung

Es ist bekannt, dass die „normalen“ Freispiele im Regelfall auf dem untersten Niveau der Automaten gespielt werden. Es wird zwar die volle Anzahl der Gewinnlinien ausgeschöpft, aber mit dem niedrigsten Münzeinsatz agiert. Spin-Summen von 10 oder 20 Cent im Neukunden-Bereich sind übliche Wert. Der niedrige Einsatz sorgt im Gegenzug dafür, dass sich die erspielbaren Profite im überschaubaren Rahmen bewegen.

Im Stammkunden-Bereich gibt’s jedoch noch einige andere Freispiel-Optionen, wobei hier oft von Super- und Mega Spins gesprochen wird. Die Erklärung ist recht einfach. Es wird mit einem deutlich höheren Einsatzbetrag gezockt. Bei den Super Spins wird oft mit einem oder zwei Euro gedreht. Bei den Mega Spins geht’s nach unseren Erfahrungen bis zu fünf Euro nach oben. Die Freispiele werden damit automatisch werthaltiger. Die Rechnung ist einfach. Wer zehn Gratis Spins mit einer Spielsumme von 20 Cent erhält, bekommt quasi einen Bonus von zwei Euro. Wird die gleiche Anzahl Mega Spins a fünf Euro vergeben, hat das Promo-Angebot bereits einen Gesamtwert von 50 Euro. Die Mega-Spielsummen sind natürlich gleichbedeutend mit höheren Gewinnsummen, sofern die gewünschten Bilder auf den Reels erscheinen.

Freispiele im VIP-Club

vip2Eine wichtige Rolle nehmen die Freispiele zudem in den VIP- und Treueprogrammen der Online Casinos ein. Im Normalfall arbeiten sich die User mit ihren Einsätze in den verschiedenen Stufen nach oben. Je nach Level gibt’s im Gegenzug entsprechende Belohnung. Dies können beispielsweise einmalige Freispiel-Sets beim Erreichen von einem neuen Niveau sein oder dauerhafte Free Spins im Wochen-Rhythmus solange das VIP-Level gehalten wird.

Fazit zu den Casino Freispielen: Meist ein kleines, angenehmes Plus

Die Freispiele in den Online Casinos sind nicht ohne Grund die beliebteste und am häufigsten genutzte Promo-Version. Die kostenlosen Spins werden von den Usern gerne und nahezu immer eingelöst. Wichtig ist, dass Sie die Werthaltigkeit der Free Spins richtig einschätzen. Die Gratisrunden sind ein angenehmes Extra, mit welchem Sie ihr Guthaben entsprechend pushen können. Die ganz großen Profite sollten Sie aber nicht erwarten. Meist bewegen sich die Gewinne im überschaubaren Rahmen und sind zudem über entsprechende Limits beschränkt. Es hat in der virtuellen Casino-Welt in der Vergangenheit aber tatsächlich schon Spieler gegeben, die über die kostenlose Einsätze zu einer progressiven Jackpot-Auszahlungen gekommen sind.

Positiv kann im Test festgestellt werden, dass immer mehr Online-Casinobetreiber in den zurückliegenden Monaten ihre Geschäftsbedingungen für die Freispiele umgestellt werden. Die Profite werden nicht mehr als Bonusguthaben gewertet, sondern direkt als Cashguthaben gutgeschrieben.

Weitere Bonus-Varianten der Online Casinos

casino bonus

Die Freispiele sind ein Bonus-Modell der Casinoanbieter. Wir wollen folgend noch kurz und knapp auf einige andere Gutschein-Versionen eingehen.

Kostenloses Startguthaben

Das kostenlose Startguthaben ist im Anfängerbereich die beliebteste Prämien-Form. Der Kunde erhält direkt nach seiner Registrierung ein Echtgeld-Guthaben aufgebucht, ohne vorher eine Einzahlung zu vollziehen. Im Gegensatz zu den Freispielen kann dieses Kapital nach Belieben verteilt werden. Es gibt keine Vorschriften, welche Slots, Tisch- und Kartenspiele oder Video Poker Automaten gespielt werden müssen. Selbst ins Live-Casino kann der No-Deposit Bonus übertragen werden, da er wie Echtgeld gehandhabt wird.

In der Praxis gibt’s zwei Formen vom kostenlosen Startguthaben. Bei der Bonus-Variante kann der Betrag nach dem Durchspielen der Rollover Anforderungen in freies auszahlbares Guthaben umgewandelt werden. Beim sogenannten Promo-Cash bleibt der komplette Spielbetrag immer Eigentum vom Online Casino. Nach der Umsatzphase kann „nur“ über die erspielten Gewinne verfügt werden.

888casino bonus

Das 888casino bietet 88€ als Startguthaben. Hierbei handelt es sich um ein Promo-Cash

Einzahlungs- oder Reloadbonus

Die häufigste Bonusvariante ist indes die Matchprämie. Bei den Neukunden wird vom Einzahlungs-, bei den Stammspielern vom Reloadbonus gesprochen. Das Handling ist identisch. Der Spieler vollzieht seinen Deposit und der Casinobetreiber legt einen Betrag X als Prämie obendrauf. Summarisch und prozentual klaffen die Offerten der virtuellen Glücksspielanbieter weit auseinander. Relevanter als die Finanzen sind aber ohnehin die dazugehörigen Bonusbedingungen. Die Werthaltigkeit der Angebote ist im Kleingedruckten zu finden. Wie kann die Bonussumme in Echtgeld verwandelt werden?

Wesentlich bei der Bonus-Beurteilung sind folgende Details:

  • Rollover Faktor: Wie viele Male muss die Prämie (oder das Startkapital) durchgespielt werden, um die Auszahlungsreife zu erreichen?
  • Wertigkeit der Games: Mit welchem Anrechnungsfaktor tragen die einzelnen Spielgattungen zum Umsatzfortschritt bei?
  • Einsatzlimits: Welche Spielsummen dürfen bonusrelevant pro Spin, Runde oder Hand eingesetzt werden?
  • Freispielzeit: Innerhalb von welcher Frist müssen die kompletten Überschlagsvorgaben abgearbeitet werden?

Cashback-Angebote

Zu den Bonus- und den Promo-Offerten gehören zudem die Cashback-Angebote. Wie der Name bereits erkennen lässt, handelt es sich hierbei um eine Rückzahlung der Einsatzgelder. Sehr viele Online Casinos fassen hierbei einmal wöchentlich die kumulierten Verluste zusammen und erstatten darauf einen prozentualen Anteil zurück.

Folgend ein Beispiel für einen 20%igen Cashback:

  • Wöchentlicher Gesamtverlust: 200 Euro
  • Cashback-Prämie: 20 Prozent
  • Rückzahlung: 40 Euro

Die Rückerstattungen erfolgen nach unseren Erfahrungen immer als Cash-Betrag. Die Gelder unterliegen keinen weiteren Umsatzbedingungen. Für die wöchentlichen Rückzahlungen gibt’s natürlich eine Höchstsumme. Meist wird bei den Cashbacks mit einem Limit von 100 Euro gearbeitet. Oft gibt’s zudem einen automatischen Cashback, der in die Treueprogramme eingebunden ist. Die User erspielen sich im VIP-Programm Punkte. Diese Zähler können dann in der Spieler-Lounge, eine entsprechende Anzahl vorausgesetzt, in Bargeld umgetauscht werden.

Nicht vergessen möchten wir einen besondere Cashback-Form, die sich nicht auf die Verluste, sondern auf die Einsätze bezieht. Einige Onlineanbieter statten jedes Spiel mit einem Cashback von 0,02 bis 0,05 Prozent aus. Mit den automatischen, kleinen Rückerstattungen werden die rechnerischen Auszahlungsquoten der Games indirekt angehoben.

Turniere an den Slots

Eine reizvolle Promo-Offerte sind zudem die Turniere, die in besten Online Casinos quasi rund um die Uhr verfügbar sind. Der Casino-Betreiber gibt hierfür einen Spielautomat, die Mindesteinsatzsumme pro Spin und die Spielzeit vor. Die User zocken normal im Echtgeld-Modus. Nach Ablauf des Zeitfensters gibt’s eine Auswertung. Die erfolgreichsten Spieler haben nicht nur ihre Gewinne unter Dach und Fach, sondern erhalten nochmals einen Prämie obendrauf. Die ersten Plätze der Turnier-Rangliste werden in der Regel mit Cashgeldern belohnt. Wer knapp am Sieg vorbei geschildert ist, kann sich indes über Freispiele oder andere Boni freuen.

So spielen Sie unabhängig von den Free Spins erfolgreich

Wer in einem Online Casino auf Erfolgsjagd ist, sollte die Free Spins grundsätzlich in seine Strategie einbinden, sich aber nicht ausschließlich auf die Gratisspiele verlassen. Wichtig ist, dass Sie beim Echtgeld-Gaming folgende drei Tipps beherzigen.

  • Mit seriösem Bankroll spielen: Der Spieleinstieg muss zwingend mit einem seriösen Bankroll erfolgen. Dies heißt, zahlen Sie nur freies Geld im Online Casino ein, welches Sie nicht für wichtigere Dinge im Leben benötigen. Nur wer frei von jeglichem, finanziellen Druck agiert, wird auf die gewünschte Erfolgsstraße einbiegen.
  • Einsätze dem Guthaben anpassen: Spielen Sie grundsätzlich defensiv mit kleinen Einsätzen, bezogen auf ihr Gesamtguthaben. An den Spielautomaten sollte der Spin-Betrag unter einem Prozent des Kapitals liegen. An den Tischen sind minimal höhere Einsatzsummen möglich. Nach einer verlustreichen Spielsession fahren Sie den Betrag bei der nächsten Runde nach unten. Im Erfolgsfall lassen Sie sich die Gewinne auszahlen.
  • Profitable Games auswählen: Spielautomat = Spielautomat. Denkste. Die Slots haben unterschiedliche Auszahlungsquoten. Checken Sie vorab immer den Return To Player. Sie können ihre rechnerische Gewinn-Wahrscheinlichkeit im Idealfall zwischen drei und fünf Prozent erhöhen.

Weitere wichtige Qualitätsmerkmale der Online Casinos

Sie haben ein Online Casino mit zahlreichen und attraktiven Freispielen gefunden? Sie wollen sich registrieren? Stopp. Sie sollten die Auswahl der virtuellen Spielflächen nie alleinig vom Bonus- oder vom Freispielprogramm abhängig machen. Vorab sind noch einige weitere, relevante Details zu checken, welche da wären:

lizenz

Seriosität: Handelt es sich um ein sicheres Online Casino? Kann der Spielanbieter mit einer entsprechenden Lizenz aufwarten, die im besten Fall von einer europäischen Zulassungsbehörde ausgestellt ist? Besitzt der Casino-Betreiber zusätzliche, externe Prüfsiegel? Sind die Vorschriften zum Spieler- und zum Datenschutz erfüllt?

angebot

Spielangebot: Sind alle gewünschten Games im Portfolio vorhanden? Mit welchen Software-Unternehmen arbeitet das Online Casino zusammen? Wichtig ist nach unseren Erfahrungen, dass die Gaming-Offerte möglichst breit aufgestellt ist. Wesentlich ist, dass keine Spiel-Gattungen vernachlässigt werden. Ein gutes Angebot erstreckt sich von den Slot einschließlich einiger, hoher progressiver Jackpots über die Tisch- und Kartenspiele wie Roulette und Blackjack bis hin zu den Video Poker Automaten wie Deuces Wild, All American und Jacks or Better. Die einfachen Arcade-Games wie Keno oder Bingo, die Rubbellose, die virtuellen Sportspiele sowie ein ansprechendes Live-Casino dürfen nicht fehlen.

zahlungen dauer

Transferangebot: Alle Ein- und Auszahlungen sollten grundsätzlich gebührenfrei ausgeführt werden. An der Kasse müssen Kreditkarten, Direktbuchungssysteme, e-Wallets, Prepaidmethoden und Handybezahlwege anerkannt werden. Die Auszahlungen sollten zügig und vor allem zuverlässig innerhalb von wenigen Stunden erfolgen.

sicherheit

Kundenservice: Ein Top-Casino benötigt einen professionellen, deutschsprachigen Kundensupport. Die Mitarbeiter sollten dabei auf allen Wegen kostenlos erreichbar sein. Für schriftliche Anfragen muss ein Live-Chat auf der Webseite sowie der normale E-Mail Support vorhanden sein. Die Beantwortung der Spieleranliegen hat zeitnah und individuell zu erfolgen. Kann der Casinoanbieter dann noch eine telefonische Hotline, idealerweise eine gebührenfreie, deutsche 0800-Erreichbarkeit obendrauf legen, umso besser. Zwingend ist zudem ein ausführlicher Hilfebereich auf der Webseite. Im FAQ-Menü müssen alle relevanten Details zu den casinointernen Abläufen nachlesbar sein.