American Roulette – Spielregeln & Unterschiede

Amerikanisches Roulette ist eine der Varianten des beliebten Casinospiels Roulette, das sowohl in landbasierten Casinos als auch in einem Online-Casino von Online-Roulette-Enthusiasten regelmäßig gespielt wird.

Haben Sie vor, Amerikanisches Roulette zu spielen? Haben Sie das noch nie getan? Dann lesen Sie auf dieser Seite, was diese Form des Roulettes ist, welche Wetten Sie bei dieser Form des Roulettes setzen können und worin der Unterschied zwischen amerikanischem und europäischem Roulette besteht.

Der Unterschied zwischen dem amerikanischen und dem europäischen Spiel

Vector,Image,Of,Roulette,Table:,American,Roulette,With,Double,Zero

American Roulette und Europäisches Roulette

Unterschiedliches Layout des Roulettekessels

Wenn Sie sich das Roulette-Rad beim amerikanischen Roulette ansehen, werden Sie feststellen, dass sich die aufeinanderfolgenden Zahlen auf dem Rad gegenüberstehen. Dies ist beim europäischen Roulette nicht der Fall.

Ein weiterer Unterschied zwischen amerikanischem und europäischem Roulette besteht darin, dass oft verschiedene Farben von Chips verwendet werden. Wenn mehrere Spieler am amerikanischen Roulette teilnehmen, erhalten diese Spieler in der Regel alle ihre eigenen farbigen Chips, damit die Chips leicht voneinander unterschieden werden können.

Dies geschieht vor allem deshalb, weil amerikanisches Roulette in den Casinos oft von nur einem Croupier überwacht wird.

Ein weiterer großer Unterschied zum europäischen Roulette ist die Anordnung der Zahlen auf dem Rouletterad. Beim amerikanischen Roulette sieht die Zahlenreihe wie folgt aus:

0, 28, 9, 26, 30, 11, 7, 20, 32, 17, 5, 22, 34, 15, 3, 24, 36, 13, 1,00, 27, 10, 25, 29, 12, 8, 19, 31, 18, 6, 21, 33, 16, 4, 23, 35, 14, 2

Verteilung der Zahlen

Schauen Sie sich die Verteilung der Zahlen auf dem Zylinder genau an, wenn Sie amerikanisches Roulette spielen wollen. Vor Hunderten von Jahren entwickelten sowohl Kontinentaleuropa als auch Amerika ein Spiel, das wir heute als Roulette kennen.

Die unabhängige Entwicklung des Spiels hat unter anderem dazu geführt, dass man heute amerikanisches Roulette oder europäisches Roulette (oder französisches Roulette mit einem viel größeren Tisch und oft 2 Croupiers) spielen kann.

Die Verteilung der Zahlen auf der Walze, in die der Croupier die Kugel einwirft, ist unterschiedlich, also wählen Sie das Spiel, mit dem Sie am meisten Glück haben.

0 und 00 auf dem Roulettetisch

0 und 00 auf dem RoulettetischBeachten Sie, dass amerikanisches Roulette einen großen Nachteil hat, nämlich das Vorhandensein einer “00” neben der “0”. Beide Felder sind grün, was bedeutet, dass Sie leider nicht auf sie setzen können.

Dadurch hat die Bank eine gewisse Chance, einen Gewinn zu erzielen, und zwar im Verhältnis zu allen Spielern, die zu diesem Zeitpunkt teilnehmen. Der Vorteil der Bank beim amerikanischen Roulette liegt bei 5,26 %, da die Bank bei 2 von 38 Feldern einen deutlichen Gewinn gegenüber allen Spielern erzielt.

Im Gegensatz zum amerikanischen Roulette wird beim europäischen Roulette nur die “0” verwendet. Das einzige Feld mit einem Gewinn für die Bank bedeutet eine Chance von 1 zu 37 für die Bank, so dass der Vorteil auf 2,7 % begrenzt zu sein scheint.

In dieser Hinsicht können Sie Ihre eigenen Gewinnchancen erhöhen, indem Sie europäisches Roulette und nicht amerikanisches Roulette spielen. Alle Gewinnchancen sind dann etwas höher, zum Beispiel wenn Sie auf Rot oder Schwarz setzen, aber auch wenn Sie auf eine einzelne Zahl, auf mehrere Zahlen zusammen oder auf eine Kombination aus mehreren Zahlen auf dem Roulettetisch setzen

Amerikanisches Roulette mit Strategien spielen

Erfahrene Spieler suchen oft nach bestimmten Strategien, um mehr Geld zu gewinnen oder um verlorenes Geld zurückzugewinnen. Manche Spieler verwenden dazu komplexe, mathematische Berechnungen, während andere sehr einfache Strategien anwenden.

So gibt es Menschen, die eine besondere Begabung dafür haben, komplexe mathematische Berechnungen ohne die Hilfe von Computern durchzuführen. Das ist aber nicht nötig, denn die Gewinnchancen lassen sich auch mit einfachen Strategien verändern.

Da nicht alle Spielerinnen und Spieler Lust haben, hohe geistige Fähigkeiten einzusetzen oder nur mit einfachen Strategien zu spielen, versuchen sie, mit anderen Gewinnchancen zu gewinnen. Daher wird amerikanisches Roulette oft mit Hilfe von Vermutungen und Aberglauben gespielt. Sie setzen zum Beispiel auf Zahlen, die mit den Geburtstagen ihrer Kinder oder dem Alter ihrer Kinder zusammenhängen.

Anleitung für Amerikanisches Roulette

Lassen Sie uns direkt eintauchen und lernen, wie man Amerikanisches Roulette online spielt. Das Spiel ist in seiner Struktur ziemlich einfach und nachvollziehbar. Es gibt eine klare Schritt-für-Schritt-Anleitung, der Sie folgen können, um den Spielfluss zu verstehen:

  1. Entscheiden Sie, ob Sie mit oder ohne Aufgaberegel spielen möchten.
  2. Nehmen Sie am Tisch Platz oder starten Sie das digitale Spiel.
  3. Wählen Sie Ihre Chips und den gewünschten Einsatzbetrag.
  4. Klicken Sie auf “Spin”, um die Kugel ins Rollen zu bringen.
  5. Das Rad dreht, bis es schließlich stoppt.
  6. Die Ergebnisse werden verkündet – wer gewonnen oder verloren hat. Danach können Sie entweder eine neue Runde starten oder das Spiel beenden – die Wahl liegt bei Ihnen. Es ist ein unkompliziertes Spiel mit variablen Einsatzmöglichkeiten.

Wetten, Quoten und Auszahlungen

Die amerikanische Variante des Roulette hat ihren eigenen Charme. Ursprünglich in den USA populär geworden, hat dieses Spiel zwei Nullen anstelle der einen Null, die im europäischen Roulette zu finden ist. Die Wettmöglichkeiten sind vielfältig: Neben den klassischen Wetten wie Straights, Splits, Streets, Corners und Six Lines können Sie auch eine besondere Fünf-Zahlen-Wette abgeben, die 1, 2, 3 und 00 einschließt.

Dennoch bleibt der amerikanische Roulette-Tisch in seinen Wettmöglichkeiten konventionell. Wetten auf Spalten, Dutzende, Gerade/Ungerade, Rot/Schwarz sowie Hoch/Niedrig sind nach wie vor möglich.

Wenn Sie Ihre Chancen beim Amerikanischen Roulette maximieren möchten, sollten Sie eher auf die äußeren Wetten setzen. Trotz eines Hausvorteils von 5,26 % haben Sie immer noch anständige Gewinnchancen. Dies gilt sowohl für die digitale als auch für die physische Version des Spiels.

Welcher Tag ist Ihr Glückstag?

Andere Spieler wiederum beginnen an bestimmten Tagen mit dem American Roulette-Spiel. Manche halten zum Beispiel den Donnerstag für ihren Glückstag und spielen nur donnerstags. Was Spieler nicht tun sollten, ist mit ihren Gefühlen zu spielen. Kluge Spieler verlassen sich lieber auf Wissenschaft und Technik als auf ihre Emotionen und Gefühle.

Ein disziplinierter Spieler verlässt sich oft auf ein bewährtes System und hat eine höhere Wahrscheinlichkeit, auf Dauer zu gewinnen. Ein Spieler, der ohne eine bestimmte Strategie spielt, wird in den meisten Fällen auf unüberwindbare Hindernisse stoßen oder mit kniffligen Geldmanagementtechniken konfrontiert werden.

Gehen Sie klug mit Ihrem Geld um

Der Umgang mit Geld ist einer der wichtigsten Punkte beim amerikanischen Roulette. Erstens sollten Sie sich darüber im Klaren sein, dass dies notwendig ist, um nicht in Geldprobleme zu geraten. Amerikanisches Roulette zu spielen kann jedoch sehr einfach sein, wenn Sie nur auf Rot oder Schwarz setzen!

Unabhängig davon, ob Sie amerikanisches Roulette spielen möchten oder nicht, ist es ratsam, Ihrem Bauchgefühl zu folgen und klug zu spielen, damit Sie nicht unnötig Geld verlieren!

Wir wünschen Ihnen viele Gewinnchancen und viel Spaß beim Roulettespielen!

Nova Jackpot Casino
Nova Jackpot Casino

100% bis zu 500 € Nova Jackpot Bonus